Protect & care

Wohlfühlender Sonnenschutz

Unterschiedliche Hauttypen – unterschiedliche Bedürfnisse: Daylong™ bietet qualitativ hochwertige Produkte für zuverlässigen Sonnenschutz für jeden Hauttypen. Entwickelt und hergestellt von Galderma Spirig; formuliert mit unvergleichlicher wissenschaftlicher und dermatologischer Kompetenz. Sowohl für normale, trockene und empfindliche Haut als auch für sehr empfindliche und zu Sonnenallergie-neigender Haut bietet Daylong™ den ultimativen täglichen Sonnenschutz. 

Hochentwickelter Schutz: Photostabile Breitbandfilter und innovative Formulierungen bieten einen zuverlässigen Schutz mit pflegenden Inhaltsstoffen für langanhaltende Hautpflege. 

Ausgezeichnetes Hautgefühl: Daylong™ Produkte sind dank ihren einzigartig leichten, geruchsneutralen, schnell einziehenden und nicht-fettenden Texturen angenehm anzuwenden. 

Wissenschaftlich belegt: Daylong™ schützt aktiv die Zellen und beugt langfristig sonnenbedingte Hautalterung vor.

Liposomale Lotion – Für normale bis empfindliche Haut

Einfach aufzutragen: Dank unserer speziellen liposomalen Lotion wird die Schutzwirkung gleichmässig verteilt. Zudem ziehen die Daylong™ Produkte schnell ein, fühlen sich nicht klebrig an und hinterlassen ein angenehmes, Hautgefühl. Wertvolle, pflegende Inhaltsstoffe verleihen der Haut 24h Feuchtigkeit.

Sensitive

Sonnenallergie

Den Begriff „Sonnenallergie“ gibt es in der Medizin eigentlich gar nicht. Sonnenallergie steht für einige unangenehme Hauterscheinungen aufgrund von Sonneneinstrahlung. 

Bei der polymorphen Lichtdermatose (auch «fälschlicherweise » Sonnenallergie) genannt, handelt es sich um eine abnorme Reaktionen der Haut auf Sonneneinstrahlung –insbesondere dann, wenn die Haut noch nicht an die Sonne  gewöhnt ist. Die genaue Ursache ist nicht geklärt. Es wird jedoch ein immunologischer Mechanismus angenommen.

Mehrere Stunden bzw. wenige Tage nach dem ersten Sonnenbad kommt es zum Auftreten von juckenden Papeln oder Bläschen auf flächigen Rötungen, die konfluieren. Der Hautausschlag kann von Patient zu Patient variieren, daher der Name «polymorph» (= vielgestaltig). Diese Art von Hautreaktionen ist klar von natürlichen Reaktionen wie Sonnenbrand, Pigmentierung, Hautalterung, Hautkrebs abzugrenzen.

Was tun? Da vermutlich der UV-A-Anteil der Sonnenstrahlung die Sonnenallergie auslöst, ist Sonnenschutz mit hohem UVA-Schutz empfehlenswert.

Bei der Mallorca-Akne handelt es sich um einen juckenden Hautausschlag, der nach ungewohnt starker Sonnenbestrahlung (auch im Solarium) innerhalb von mehreren Stunden bis wenige Tage auftritt. Die Mallorca Akne wurde zuerst bei Urlaubern gefunden, die auf Mallorca Urlaub machten und erhielt daher seinen Namen, sie kann theoretisch überall auf der Welt auftreten.

Typisch für die Mallorca Akne sind juckende gelblich rötliche Papeln v.a. an vorwiegend Talgdrüsen reichen Hautstellen wie Schulter, Oberarm-Streckseiten und Dekolleté. Obwohl das Kranheitsbild «Akne» genannt wird, sind die Talgdrüsen und auch das Gesicht nie betroffen. Die Mallorca Akne tritt v.a. bei Frauen zwischen dem 25. und 40. Lebensjahr auf und kann mehrere Wochen andauern. Es zeigt sich über das Jahr kein «Sonnengewöhnungseffekt».

Was tun? Fett- und emulgatorfreier Sonnenschutz kann die Entstehung einer Mallorca-Akne entgegen wirken.

Tipps um Sonnenallergie vorzubeugen:

    • Die allgemeinen Empfehlungen zum Sonnenschutz besonders konsequent   umsetzen: Mittagssonne meiden und schützende Kleidung tragen
    • Sonnenschutz ohne Emulgatoren, Fette, Duft-, Farb- oder Konservierungsstoffe verwenden (z. B. Daylong Sensitive)
    • Auch bei Körperpflegeprodukte einschliesslich After sun zu emulgatorfreien Produkte greifen (z.B. Daylong After sun Gel). In herkömmlichen Apres- oder Körperlotionen sind Emulgatoren enthalten, die bis zu 24 Stunden in der Haut verbleiben und so beim nächsten Sonnenbad eine Mallorca-Akne auslösen können!
    • Vorsicht auch hinter Fenstern: UVA-Strahlen dringen auch durch normales Fensterglas und können somit eine Sonnenallergie auslösen (insbesondere bei einer längeren Strecken mit dem Auto). UV-undurchlässige Folien oder Sonnenschutz verwenden.

Daylong™ Sensitive

  • Speziell für zu Sonnenallergie und Mallorca-Akne neigende sowie fettige Haut entwickelt
  • Geringes Allergiepotential durch fett- und emulgatorfreie Formulierungen
  • Für Körper leichte Gel-Creme, für Gesicht ultra-leichte Gel-Fluids

Protect & care Sortiment


After Sun

Verwöhnen Sie Ihre Haut nach einem Tag in der Sonne

Nach dem Aufenthalt in der Sonne ist die Haut oftmals überhitzt und durch die hohe Sonneneinstrahlung gereizt, auch wenn ein optimaler Sonnenschutz verwendet wurde. Genau dann braucht sonnenstrapazierte Haut spezielle Pflege, die Ihre Haut beruhigt, kühlt und regeneriert. 

Innovative Formulierung: Alle Daylong after sun-Produkte wurden entwickelt, um den Feuchtigkeitsverlust der Haut nach einem Tag in der Sonne auszugleichen. Kühlende und regenerierende Inhaltstoffe runden die Pflege ab. 

Ausgezeichnetes Hautgefühl: Daylong after sun-Produkte sind angenehm aufzutragen. Dank ihrer einzigartig leichten, schnell einziehenden und nicht-klebenden Formel hinterlassen sie ein weiches und zartes Hautgefühl. 

Empfindliche, sonnenstrapazierte Haut

Daylong after sun Repair unterstützt dank gekapselter DNA-Reparaturenzyme aktiv den natürlichen Reparaturmechanismus der Haut. 

Daylong™ after sun Gel hat eine ultraleichte Textur, ist frei von Alkohol, Mineralölen, Parabenen, Parfum und Emulgatoren und wirkt sofort kühlend dank Quick-Breaking-Formel. Optimal geeignet für sehr empfindliche Haut. 

Daylong after sun Lotion pflegt besonders die trockene Haut mit Glycerin und Dexpanthenol. 

Die after sun-Produkte runden unser Sonnenschutz-Portfolio ab, damit Sie mit gutem Gefühl die Sonne geniessen können. 

Kids & Baby

Babys und Kinder brauchen speziellen Schutz

Die Haut von Babys und Kindern ist besonders zart, nicht an die Sonne gewöhnt und daher extrem empfindlich. Deshalb sollte man immer darauf achten, dass Babys und Kleinkinder nie direkter Sonnenstrahlung ausgesetzt sind, auch wenn sie einen Sonnenschutz tragen. 

Der richtige Schutz ist wichtig: Neben einem zuverlässigen Sonnenschutz sollten Kinder in der Sonne immer einen Hut, Kleidung und eine Sonnenbrille tragen. Die einfache Regel hierfür lautet: Hut, Hemd, Hose, hoher Sonnenschutz (4-H-Regel). 

Daylong schützt: Die wesentlichen Inhaltsstoffe der Daylong kids-Produkte sind photostabile UV-Filter für einen hochwirksamen UVB- und UVA-Schutz sowie pflegende Stoffe für die empfindliche Kinderhaut. Ganz bewusst verzichten wir auf Parabene und Duftstoffe. 

Daylong kids bietet eine echte Hilfestellung für Eltern: Beim Sonnenschutz kommt es auf die richtige Menge an Sonnencreme an. Daylong kids bietet einen einzigartigen Dosier-Dispenser, der Ihnen hilft, die empfohlene Menge anzuwenden.

Für empfindliche Baby- und Kinderhaut

Anwendung: Der Sonnenschutz sollte ca. 20 Minuten vor dem Sonnen grosszügig aufgetragen werden. Vergessen Sie dabei nicht die exponierten Hautpartien (Nase, Wangen, Lippen, Augenpartie und Ohren). 

Regelmässiges Auftragen nach dem Aufenthalt im Wasser: Das gilt auch für die sehr wasserresistenten Daylong kids Produkte. 

Sonnenschutz-Tipps für Kinder

Verwenden Sie immer den richtigen Sonnenschutz für Ihr Kind: Die allgemeine Empfehlung ist, dass Kinder bis zu einem Jahr ausschliesslich Sonnenschutzmittel mit rein physikalischen Filtern verwenden sollten. 

Das praktische und präzise Dosiersystem hilft, die empfohlene Menge aufzutragen: Die DaylongKids SPF 50+ Lotion mit dem innovativen Spender und einer Dosierungstabelle im Etikett helfen Ihnen, Ihrem Kind die richtige Menge an Sonnenschutzmittel aufzutragen, um den ausgewiesenen Lichtschutzfaktor zu erreichen. 


Sensitive Sortiment

Kids & Baby Sortiment

After Sun Sortiment